Kita St.Anna

Träger der Kita St.Anna ist die katholische Kirchengemeinde Herz-Jesu, Altharen.

Altharen ist ein Ortsteil der Stadt Haren, er ist geprägt von einer ländlichen Umgebung. Zum Einzugsbereich der Kita gehören auch die Ortschaften Krüssel, Hebel, Düne, Langenberg, Pool, Haar und Hümmelsberg. Der Einzugsbereich deckt sich mit dem Einzugsbereich der örtlichen Grundschule, der Georgschule.

Eröffnet wurde die Einrichtung am 01.08.1991 mit einer Vormittagsgruppe, die übergangsweise in der alten Grundschule im Ortsteil Emmeln untergebracht wurde. Am 01.03.1994 wurde ein neues Kindergartengebäude am Reinkingsesch 22 in Altharen bezogen. Mit der offiziellen Eröffnung übergab die Stadt Haren den drei-gruppigen Kindergarten St.Anna an die katholische Kirchengemeinde Herz-Jesu, die damit Träger der Einrichtung wurde.
Steigende Kinderzahlen erforderten eine ständige Erweiterung der Einrichtung, so dass aktuell 123 Kinder in 
1 Regel- und 1 integr. Regelgruppe
2 Ganztagsgruppen
2 Krippengruppen
unter einem Dach als Kindertagesstätte St. Anna betreut werden.
Im März 2018 wurde die Kita St.Anna vom Bistum Osnabrück zum "Haus für Kinder und Familien" ausgezeichnet.